16. Juli 2014

Feuer und Flamme für die Lucie

Hier bietet ein schöner Artikel Einblick in das bunte Geschehen der Neustadt:
Brennen und Anzünden. Wie Kreative in der Neustadt gemeinsame Sache machen

Was alles entsehen kann, wenn man einfach mal loslegt, und wie viel Spaß das macht, könnt ihr gerne auf der Lucie mit uns ausprobieren! Wir wetten, dass der Funke überspringt ;) - und freuen uns über alle, die Lust haben mit anzupacken.

Was grade so ansteht wäre zum Beispiel:
Überdachungen bauen. Die Lucie spendet weder Schatten noch Regenschutz. Um es dort bei egal welchem Wetter auszuhalten, brauchen wir Unterstände. Wie immer benutzen wir Material, dass anderweitig nicht mehr gebraucht wird, obwohl es eigentlich noch top ist. Hast du vielleicht was geeignetes? Oder die Zeit, mal mitzuzimmern? Immer Mittwoch und Sonntag nachmittags sind Gärtner- und Bau-Aktionen angesagt!

Gärtnern und umpflanzen. Die Pflanzen auf der Lucie haben die weltbeste Bio-Erde unter sich in ihren Hochbeeten. Das sieht man auch daran, wie sie quasi aus den Beeten herausquellen. Wir müssen regelmäßig umpflanzen, hier und da zurückschneiden oder ausgeizen, den Mehltau im Zaum halten ... Wenn du Lust hast dabei zu helfen, egal ob du weißt was ausgeizen bedeutet oder was Mehltau sein soll - komm unbedingt dazu!

Mit Anpacken bei Veranstaltungen. Am Schönsten ist die Lucie, wenn Sie nicht nur voller Blüten ist, sondern auch voller Menschen. Voller Leben eben. Deswegen lieben wir es, Aktionen auf der Lucie zu starten, zum Beispiel den Flohmarkt jeden letzten Sonntag im Monat. Bei Aufbau, Abbau oder Tresendiensten können wir immer helfende Hände gebrauchen - egal für wie lange!

Irgendetwas gibt es immer zu tun, dass ist mal sicher. Hilf uns und mach mit.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen