25. Juni 2013

Genehmigung bis Ende September - fast spruchreif

Gestern war der Begehungstermin mit dem Stadtamt. Jetzt müssen wir diese Woche unser Konzept üppiger ausgestalten und abgeben. Wenn Ihr also Ideen mit workshops, Musik oder was auch immer habt, her damit. Wenn möglich bis morgen die Sachen kurz formulieren, damit wir sie ins Konzept einarbeiten können. Und dann, ja dann Leute..... steht uns ein wundervoller Sommer mit Lucie bevor. Die Genehmigung muss dann eigentlich nur noch schriftlich folgen, also haltet Eure Freude noch ein paar Tage im Zaum. Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo ich habe über das Projekt von Kirsten Tiedemann erfahren.
    Ich habe da spontan folgende Idee:
    Ein Klanggarten - an mehreren Stellen musizieren kleine Gruppen (die Musik könnte ich komponieren oder arrangieren) - Dort können dann Bilder, Skulpturen oder besondre Beete oder Pflanzen oder anderes stehen.
    Das Publikum könnte dann zwischen den einzelnen Stellen lustwandeln und/oder verweilen...
    Vielleicht mit einem bestimmten aktuellen Thema.
    Man könnte dann bei Bedarf die Ausstellungsstücke wechseln und die Musik entsprechend auch.
    Musizieren sollten Jugendliche oder Studenten. Dann könnte man die Hochschule oder Musikschule eventuell mit einbinden.
    Ich würde mich freuen noch mehr über dieses Projekt zu erfahren...
    ...mehr zu meiner Person:
    http://www.norbert-sprave.de

    AntwortenLöschen
  3. btw: schöne Grüße von der "Urbanen Masche" ;-)

    AntwortenLöschen