Kids & Co

Programm für Kinder und Jugendliche 

Die Veranstaltungen finden entweder auf dem Lucie-Flechtmann Platz oder in der KlimaWerkStadt statt und sind auf Spendenbasis.Veranstaltungen mit Anmeldefrist finden nur bei genügend Teilnehmer*innen statt. Sollte sich jemand spontan dazu entschließen mitmachen zu wollen, bitte vorher per Mail nachfragen, ob die Veranstaltung stattfindet!
Anmeldung und Kontakt:
Nicole Meyer - umweltbildung@lucie-bremen.de

Bitte bei allen Veranstaltungen etwas zu essen und zu trinken mitbringen, sowie Kleidung wählen, die schmutzig werden darf und wetterfest ist!

Die Umweltbildungsarbeit wird gefördert durch:



Mai

Mi  // 22.5. // 15 - 17 Uhr
Tag der Artenvielfalt
Die Stadt soll bunter werden. Mit Samen und Harke machen wir uns auf den Weg und säen einheimische Blumen für die Insekten aus, wo immer sich eine Möglichkeit bietet. Anm. bis 15.5.
Für Kinder ab 6 Jahren
Spendenempfehlung: 4€
Leitung: Helke Brandes
Veranstaltungsort: Lucie-Flechtmann Platz


Juni

Sa  // 26.6. // 10 - 12 Uhr
Pflanzenrallye mit Schatzsuche
Zu welcher Pflanze gehört dieses Blatt? Und was ist die richtige Frucht dazu? Heute heißt es Rätsel lösen und Aufgaben meistern um an die Karte zu kommen, die uns zum Schatz führt.
Anm. bis 15.6.
Für Kinder ab 8 Jahren
Spendenempfehlung: 4€
Leitung: Rosa Müllenmeister
Veranstaltungsort: Lucie-Flechtmann Platz


Juli
 
Mo – Fr // 15. - 19.7. // 9 – 13 Uhr

Was summt denn da? - Entdeckungsreise in die Welt der Winzlinge
Die Welt der Winzlinge ist stark bedroht. Ohne Bienen und andere Insekten wie Fliegen, Käfer und Schmetterlinge wären die Blumenwiesen nicht mehr so bunt, im Sommer gäbe es keinen Erdbeerkuchen und im Herbst keine Äpfel mehr. Wer sind die Winzlinge, wie leben und wohnen sie und wie können wir ihnen helfen zu überleben? Wir schauen uns auf der Lucie ganz genau nach ihnen um und erforschen ihre Lebensweise. Damit sie sich auf dem Platz noch wohler fühlen, erschaffen wir eine Wand voller verschiedener Nistmöglichkeiten. Am letzten Tag widmen wir uns dem Leben der Honigbienen, die schon bei uns auf dem Platz zu Hause sind. Unser Imker öffnet für uns die Kästen, und wir lernen z. B. den Unterschied zwischen Königin und Arbeitsbienen und ihren Kinderstuben kennen und naschen von ihrem Honig. 
Anm. bis 30.6.
Für Kinder von 8 – 12 Jahren
Spendenempfehlung: 55€
Leitung: Laura Kemper
Veranstaltungsort: Lucie-Flechtmann Platz


Mo – Fr // 22. - 26.7. // 9 – 15 Uhr
Wilde Woche - zurück zu unseren Wurzeln
 
Durch verschiedene Spiele schärfen wir unsere Sinne und üben uns im Schleichen, Zuhören und Balancieren. Wir lernen Feuer ohne Feuerzeug zu entfachen und üben uns im Schnitzen von Zauberstäben sowie dem Filzen eines Schatzbeutels. Aus Brennnesseln lassen sich feste Schnüre drehen.
Für unser Mittagessen schenkt uns der Lucie-Garten Gemüse und Wildkräuter, die wir auf dem offenen Feuer zu leckerem Essen verarbeiten. Wir stellen uns wilde Köstlichkeiten, wie z.B. Feenbrause, Wiesenelfenfladen, Blätterchips, Feuerkuchen und Heilöl her. Zeit zum Toben und Ausruhen gibt es auf jeden Fall auch. Sei mit dabei!
Anm. bis 12.7. 
Für Kinder von 7 – 11 Jahren
Spendenempfehlung: 80€ inklusive Mittagessen
Leitung: Angelika Stangenberg
Veranstaltungsort: Lucie-Flechtmann Platz


August

Mo // 12.8. // 9 – 12 Uhr
Upcycling-Schultüten für die Einschulung

Das gibt es nicht zu kaufen! Aus dem was die Materialsammlung der Klimawerkstadt so hergibt, könnt Ihr Euch die einzigartigste, schönste und nachhaltigste Schultüte der Welt basteln!
Anm. bis 5.8.
Für Kinder ab 5 Jahren mit Begleitung
Spendenempfehlung: 5€
Leitung: Nicole Meyer
Veranstaltungsort: KlimaWerkStadt


Di // 13.8. // 8 – 16:30 Uhr
Waldbaden und Spurenlesen im Dünengebiet bei Verden

Nichts wie raus aufs Land, bevor die Schule wieder losgeht. Wir fahren mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Verden zum dortigen Wald- und Dünengebiet. Dort tauchen wir ein in die Welt des Waldes und seiner Bewohner. Hier gibt es so vieles zu entdecken. Welche Tiere wohnen hier und welche Spuren hinterlassen sie? Wir erkunden den Wald und erforschen alles was uns interessiert. Begleitet werden wir von einer erfahrenen Spurenleserin, die uns dabei hilft, so manches Rätsel zu lösen. Im Dünengebiet machen wir dann ein gemeinsames Mittagspicknick und haben viel Zeit zum Spielen und Ausruhen im Sand. Bevor wir den Heimweg durch den Wald antreten, könnt ihr gemeinsam rätseln, zu welchen Tieren die Haare, Federn, Knochen und Fraßspuren aus der mitgebrachten Sammlung von Tierspuren gehören. 
Anm. bis 6.8.
Für Kinder ab 8 Jahren
Spendenempfehlung: 8€ + Fahrtkosten 7€
Leitung: Nicole Meyer
Veranstaltungsort: Lucie-Flechtmann Platz


Mi // 14.8. // 9 – 15 Uhr
Bunte Farb-Pigmente und Muschelfarbe herstellen 
Die Pflanzen im Färbergarten zeigen sich in voller Blütenpracht und können geerntet werden. Aus den verschiedenen Blütenfarben stellen wir eine ganze Palette von Aquarellfarben und Farbpigmenten her. Aquarellfarben in Muscheln waren früher eine begehrte Handelsware. Wenn Ihr Muscheln mitbringt, könnt ihr sie darin abfüllen. Alternativ haben wir Walnussschalen dafür. Pigmente bilden die Grundlage für Ölfarben, Wachsmalstifte oder Druck- und Stempelfarben.
Anm. bis 6.8.
Für Kinder ab 8 Jahren
Spendenempfehlung: 6€
Leitung: Nicole Meyer
Veranstaltungsort: Lucie-Flechtmann Platz

September

Sa // 7.9. // 10 – 13 Uhr
Kräuterzauber-Räucherstäbe binden

Früher hat man verschiedene Kräuter zusammengebunden, getrocknet und zum Räuchern angezündet. Meist wurden sie für Schutz und Segen gebunden, um sie dann bei Unwetter, einem Familienereignis oder im Stall für die Gesundheit der Tiere zu verräuchern. Wir schließen uns unseren Vorfahren an und sammeln dafür Kräuter auf der Lucie. Das wird zu einem echten Erlebnis, denn wir lernen die Kräuter auch anhand verschiedener Sinne zu unterscheiden, so dass wir sie bald schon blind bestimmen können. Die Kräuterzauberstäbe könnt ihr dann zu Hause trocknen und zu passender Gelegenheit abbrennen.
Anm. bis 2.9.
Für Kinder ab 7 Jahren
Spendenempfehlung: 4€
Leitung: Nicole Meyer
Veranstaltungsort: Lucie-Flechtmann Platz


Sa // 21.9. // 10 – 12 Uhr
Die kleine Farbenwerkstatt - Fingerfarben

Wir binden die Blütenfarben des ausklingenden Sommers in schillernden Fingerfarben. Mit denen könnt ihr die Fenster zu Hause bunt bemalen und dem Grau der heranziehenden dunklen Jahreszeit entgegen wirken. Das Material dazu liefert uns der Färber-Garten auf der Lucie.
Anm. bis 13.9.
Für Kinder ab 6 Jahren
Spendenempfehlung: 4€
Leitung: Laura Kemper
Veranstaltungsort: Lucie-Flechtmann Platz


Oktober

Mo – Fr // 7. - 11.10. // 10 – 14 Uhr
Kunterbunte Woche – Farben einfangen und kreativ werden

Der Herbst taucht alles in bunte Farben. Beste Gelegenheit für uns sie einzufangen und haltbar zu machen. Nach dem Sammeln der verschiedenen Naturmaterialien stellen wir eine bunte Palette von Farbpigmenten, Wachsmalstiften und Pinseln her mit denen wir künstlerisch tätig werden. Mit frisch aus dem Garten geernteten Kartoffeln fertigen wir Drucke an. Aus Pflanzenstängeln entsteht Zeichenkohle in der Glut eines wärmenden Feuers. Und natürlich bleibt noch viel Zeit zum Spielen und Toben. Unsere mobile Spiellandschaft wird aufgestellt und ihr könnt um die Wette bauen und balancieren.
Anm. bis 26.9.
Für Kinder von 8 – 12 Jahren
Spendenempfehlung: 55€
Leitung: Nicole Meyer
Veranstaltungsort: Lucie-Flechtmann Platz


Sa // 12.10. // 16 – 21 Uhr
Erntedankfest

Wir pressen gemeinsam Apfelsaft und kochen uns über dem wärmenden Feuer eine leckere Suppe aus herbstlichen Zutaten.
Keine Anmeldung nötig!
Für ALLE!
Veranstaltungsort: Lucie-Flechtmann Platz


November

Sa // 2.11. // 13 – 17 Uhr
Wildes Spiel, Schnitzen und Geschichten am Feuer

Ein gemütlicher Nachmittag am Feuer mit Holunderpunsch und Stockbrot. Wir schnitzen uns einen Glücksstab, der mit Wolle, Perlen und Federn geschmückt wird oder knüpfen Freundschaftsbänder und erzählen uns spannende Geschichten.
Anm. bis 25.10.
Für Kinder von 8 – 12 Jahren
Spendenempfehlung: 4€
Leitung: Angelika Stangenberg
Veranstaltungsort: Lucie-Flechtmann Platz


So // 10.11. // 13 – 17 Uhr
Licht ins Dunkel bringen – Gewusst wie!

Feuer ohne Feuerzeug machen. Wie geht das eigentlich? Gemeinsam bringen wir Licht ins Dunkel. Angelika hilft uns dabei und zeigt wie man Lichtquellen wie Öllichter, Fackeln oder Laternen herstellt, während wir am wärmenden Feuer sitzen und heißen Apfelsaft trinken. Wenn es die Zeit hergibt, üben wir uns im Glut brennen und Schnitzen von Löffeln.
Anm. bis 1.11.
Für Familien
Spendenempfehlung: 4€
Leitung: Angelika Stangenberg
Veranstaltungsort: Lucie-Flechtmann Platz


Dezember

Sa // 7.12. // 15 – 18 Uhr
Upcycling Weihnachtsschmuck herstellen

Zur Herstellung von Dekoration für Weihnachtsbäume und Fenster durchstöbern wir die Materialsammlung der Klimawerkstadt und werden gemeinsam kreativ.
Anm. bis 29.11.
Für Kinder ab 6 Jahren mit oder ohne Begleitung
Spendenempfehlung: 4€
Leitung: Laura Kemper
Veranstaltungsort: KlimaWerkStadt












Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen