5. Februar 2016

Mitmachen bei der Lucie

Die Lucie ist (und bleibt) ein Platz für offenes ökologisches Gärtnern, Feste, Tanzen, Kulturveranstaltungen, und natürlich um sich einfach mit Leuten zu vernetzen, um das gemeinsame Leben in und um der Neustadt zu bereichern.

Wenn ihr euch fragt, was genau die Lucie eigentlich macht und wie man dabei sein kann, gibt es viele Möglichkeiten. Die einfachste Methode um mehr zu erfahren ist unser Plenumstreffen - hier findet das nächste am Montag den 8. Februar um 18.30 statt. Wir treffen uns zurzeit direkt auf dem Lucie-Flechtmann-Platz auf der Seite beim Hansa-Seniorenzentrum (um dort dann in die warmen Räume zu gehen). Beim Plenum könnt ihr hören, was zurzeit ansteht, wie man mitmachen kann und jegliche Fragen stellen, die ihr habt.

Ansonsten ist der nächste große Termin, um das Projekt in voller Pracht zu erleben, der Saisonstart am 24. April. Hier starten wir mit dem Gärtnern im großen Rahmen, und ihr könnt helfen die Beete zu bepflanzen, Stühle und Bänke bauen oder einfach einen schönen Tag im Grünen in der Stadt verbringen.

Natürlich könnt ihr auch über diesen Blog oder unsere facebook-Seite auf den Laufendem bleiben und jederzeit Fragen an mail@lucie-bremen.de stellen.

Dieses Jahr wird die Mitarbeit besonders spannend, da die Stadt Bremen eine großflächige Umgestaltung des Platzes zugesagt hat. Damit können wir wahrscheinlich bald in echter Erde gärtnern, haben mehr Platz für Bühne und Spielplatz und noch viel größere Gestaltungsmöglichkeiten. Also, kommt vorbei - ob Kartoffeln pflanzen, Gewächshäuser bauen, Flohmärkte besuchen oder Open-Air-Kino schauen, auf der Lucie gibt es auch dieses Jahr viel zu erleben.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen