29. Juli 2015

Alle Grünpoller-FreundInnen! Auf nach Findorff!

Oh je - was ist denn da in Findorff los?

Findorffer Stadtgärtner_innen brauchen solidarische Unterstützung:
am Freitag, 31. Juli 2015, um 15:00 Uhr, Bremen, Münchener Straße 44

Einige haben es vielleicht mitbekommen: Kürzlich wurde die Münchener Straße als erste "klimagerechte Straße" Bremens eingeweiht. Soll heißen, dass die Straße an die veränderten Klimabedingungen angepasst ist: Klimawandel führt in Bremen zu mehr Starkregen-Ereignissen. An der Münchener Straße kann das Wasser nun besonders gut ablaufen. Was bei der Neu-Gestaltung allerdings vergessen wurde, ist die Lebensqualität für Pflanzen und Menschen. Grün? Leider nicht, das Problem kennen wir ja vom Lucie-Flechtmann-Platz nur zu gut. Dabei bietet insbesondere Grün in der Stadt die beste Anpassung an Klimawandel, speichert es doch effizient Wasser zwischen und kühlt zudem die Umgebung. Auch für eine lebendige Nachbarschaft ist urbanes Grün sehr förderlich - das hat kürzlich das BMUB ganz offiziell  im Grünbuch Stadtgrün veröffentlicht ("Zukunfstfähige Städte brauchen urbanes Grün") und auch im neuen Bremer Koalitationsvertrag steht explizit, das urban gardening gefördert werden soll.

Warum also nur drüber reden und sich über eine graue Münchener Straße aufregen? Eben.
Die Initiative "Platz da", bestehend aus einigen Findorffer Anwohner_innen und Geschäfts-Inhaber_innen hat die Angelegenheit ganz unbürokratisch selbst in die Hand genommen und die Straße begrünt.


Foto von www.findorffaktuell.de
Foto von www.findorffaktuell.de

Aber: Ganz zarte und gleichzeitig einfallsreiche und kraftvolle Anfänge einer urban gardening Iniative, hinter der viele engagierte Nachbar_innen stehen, sollen nun trotz des eigentlich so positiven urban gardening-Diskurses im Keim erstickt werden. Beete und selbstgezimmerte Sitzgelegenheiten sollen abgeräumt werden - genehmigungsfähig sei das alles nicht usw. usf.

Was nun? Lest hier den Aufruf der Findorffer Initative zu einer demonstrativen gemeinsamen Grünpflege-Aktion diesen Freitag, den 31.07. um 15 Uhr an der Münchener Straße 44.

Kommt zahlreich und zeigt euch solidarisch: Die Stadt ist unser Garten!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen